X

Glückwunsch, Sie haben den radelnden Hausherrn gefunden!

Gewinnen Sie mit etwas Glück eines der drei brandneuen Wild-Kochbücher von Karl-Josef und Viktoria Fuchs!

Letzter Einsendeschluss: 31. Januar 2014

senden
* Pflichtfelder

Hier geht´s um die Wurst

Wild- Wurstkurs

Wurstherstellung ist gar nicht so schwer. Karl-Josef Fuchs zeigt Ihnen die Geheimnisse der Schwarzwälder, der Deutschen und Internationalen Wurstküche!

Es steht einiges auf dem Programm: Der Kurs beginnt mit einer Waren- und Gewürzkunde, wir mischen, rösten und mörsern Gewürze, besprechen die verschiedenen Fleischteile und deren Behandlung. Es wird vorbereitet, gekocht, geräuchert und verwurstet. Während die Wurstspezialitäten gebrüht und gekocht werden, bruzzeln frische Bratwürste auf dem Grill.

Jeder Teilnehmer bekommt von jeder hergestellten Spezialität ca. 500 g (in Gläsern, Därmen, Formen), insgesamt ca. 3 kg  mit nach Hause.


Termine 2018
6. Mai
2. September
14. Oktober
4. November
2. Dezember

Termine 2019
6. Januar

jeweils
12 Uhr bis ca. 18 Uhr
mit kleinen Kostproben, frischen Bratwürsten vom Holzkohlengrill, Bauernbrot, Gutedel, Spätburgunder Rotwein, Hieronymus Pils naturtrüb.

Bitte bringen Sie mit:
•    Leinen- oder Baumwoll- Koch-Schürze (Lack-Metzgerschürzen sind nicht notwendig)
•    festes Schuhwerk
•    mittleres Schneidemesser
•    in den Wintermonaten warme Kleidung/ Mütze/ Handschuhe und warme Schuhe -der Kurs findet in unserer Scheune stattfindet, es gibt Heizpilze jedoch      keine Heizung
•    geeignete Box oder Kühltasche für die produzierten Spezialitäten für den Heimtransport (Kühlakkus können bei uns im Froster gekühlt werden)
•    für die Teilnehmer, die bei uns Übernachten stellen wir die Würste bis zur Abreise kalt

Teilnahmegebühr
EUR 155,00
Für Abonnementen von Wild und Hund EUR 135

Anmeldung
Direkt bei Wild und Hund

 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wild- Salami- Herstellung

... ist "Champions League"!

Die Verarbeitung von Wildfleisch zu Salami verlang verschiedene, besondere Arbeitsschritte und höchste Qualitätsanforderungen an das Ausgangsprodukt.

Wir stellen eine luftgetrocknete und eine geräucherte Wildsalami in zweierlei Geschmacksrichtungen her. Eine ausführliche theoretische Abhanldung der verschiedenen Arbeitsschritte geht der Arbeit voraus.

Die Teilnehmer betätigen sich an der Fleischvorbereitung, der Gewürzmischung, dem Füllen und Abbinden der Würste. Es werden dreierlei Därme und Kaliber verwendet.

Der Reifezustand und das Räuchern wir den Teilnehmern wöchtenlich mit Fotos und im privaten Youtube Kanal gezeigt und kommentiert.

Nach ca. 5 Wochen wird ein Paket mit den fertigen Würsten zugeschickt (ca. 1kg).

Termine 2018
03. Juni
30. September
1. Dezember

Termine 2019
10. Februar

12 Uhr bis ca. 17 Uhr
mit kleinen Kostproben, Bratwürsten vom Holzkohlengrill, Bauernbrot, Gutedel, Spätburgunder Rotwein, Hieronymus Pils naturtrüb

Bitte bringen Sie mit:
•    Leinen- oder Baumwoll- Koch-Schürze (Lack-Metzgerschürzen sind nicht notwendig)
•    festes Schuhwerk
•    mittleres Schneidemesser
•    in den Wintermonaten warme Kleidung/ Mütze/ Handschuhe und warme Schuhe -der Kurs findet in unserer Scheune stattfindet
•    Teilnehmer aus CH/AU/NL – Sie bekommen die Salamis direkt mit nach Hause
•    Teilnehmer aus D – Sie bekommen Ihre „eigenen“ Salamis nach ca. 6-10 Wochen zugeschickt

Teilnahmegebühr
EUR 180,--
Für Abonnementen von Wild und Hund EUR 160,--

Anmeldung
Direkt bei Wild und Hund