Liebe Gäste, unser Restaurant & Hotel ist bis Ende Januar wegen Umbau geschlossen. Ab dem Abendessen am 1. Februar begrüßen wir Sie gerne wieder!

DIE KÄSEREI – DER UNVERWECHSELBARE GESCHMACK DER BERGWIESEN

Bereits 1995 wurde die hauseigene Käserei gegründet, seitdem stellen wir in einem traditionellen Verfahren würzig pikante Bergkäse, den zart schmelzenden Obermünstertäler Weichkäse und aus der anfallenden Molke den Molkenzieger Frischkäse her. Der Käse reift im Naturkeller direkt hinter der Käserei.

Es ist ein Kleinod einer alten Handwerkskunst, die sich mit der Schwarzwälder Milch auf das Hervorragendste verbindet. Die Milch kommt von Kühen der Hinterwälder Rasse, die auf einem 1000 Meter hoch gelegenem Hof am Schauinsland paradiesisch leben.

Für unseren Käse wird die über Nacht gekühlte Abendmilch und die frische Morgenmilch zu gleichen Teilen verkäst. Das Herstellungsverfahren ist Hunderte von Jahren alt, mit wenigen Anleihen an die Moderne: Statt eines Holzfeuers wärmt jetzt ein Gasbrenner die Milch im Kupferkessel.

Der Obermünstertäler reift vier Wochen, der „Spielweger“ sechs Monate im Naturkeller bei hoher Luftfeuchtigkeit und gleichbleibender Temperatur ohne klimaunterstützende Geräte. So wird gewährleistet, dass sich der Geschmack voll entfalten kann.

„Drum isch er au so räs, de Münstertäler Chäs“